a) 24. Änderung Flächennutzungs- und Landschaftsplan b) Aufstellung eines vorhabenbezogenen Bebauungsplans für Rackersberg, Ortsausgang in Richtung Tüchersfeld

Bauleitplanung Rackersberg

Juli 2019

Durch die Zimmerei Erwin Stiefler, Pottenstein, wurde über die Stadt Pottenstein beim Landratsamt Bayreuth ein Antrag auf Erteilung einer Baugenehmigung zur Errichtung einer Lagerhalle für die Zimmerei auf einem Teil des Grundstückes Fl.Nr. 889 der Gemarkung Tüchersfeld eingereicht. Bei der Prüfung des Antrages hat das Landratsamt Bayreuth festgestellt, dass sich das Baugrundstück im Außenbereich befindet und nur über die Aufstellung eines Bebauungsplans realisiert werden kann.

Daraufhin wurde von der Zimmerei Erwin Stiefler entsprechender Antrag auf Aufstellung eines vorhabenbezogenen Bebauungsplans bei der Stadt Pottenstein gestellt.

Der Stadtrat der Stadt Pottenstein hat in seiner öffentlichen Sitzung am 15.07.2019 zur Sicherstellung einer geordneten baulichen Weiterentwicklung für den Bereich westlich von Rackersberg in Richtung Tüchersfeld die Aufstellung eines vorhabenbezogenen Bebauungsplans und gleichzeitig die Änderung des Flächennutzungs- und Landschaftsplans der Stadt Pottenstein beschlossen. Das Planungsgebiet befindet sich am westlichen Ortsausgang von Rackersberg in Richtung Tüchersfeld und umfasst das Grundstück Fl.Nr. 889 und eine Teilfläche aus Fl.Nr. 657 jeweils der Gemarkung Tüchersfeld.

Das vorgesehene Planungsgebiet ist über den nachstehenden Link ersichtlich:  

Planauszug Rackersberg

 

Die Bauleitplanverfahren werden nach den Bestimmungen des BauGB durchgeführt.

Hiermit wird der Aufstellungsbeschluss bekannt gemacht.

Die öffentliche Auslegung erfolgt, sobald die Entwürfe für den Bebauungsplan und die dazugehörige Begründung erstellt sind.

Auf die öffentliche Auslegung wird durch gesonderte Bekanntmachung hingewiesen.

 

Stadt Pottenstein

Pottenstein, den 18.07.2019

gez. Frühbeißer, Erster Bürgermeister


drucken nach oben